Teilnahmebedingungen-Torfrühstück

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „REWE Tor-Frühstück“

Es gelten die folgenden Bedingungen:

1. Veranstalter

Das Gewinnspiel (nachfolgend auch: Aktion) wird durchgeführt von der REWE Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln (nachfolgend: REWE). REWE hat die brands and emotions GmbH, Balanstraße 73/ Haus 9, 81541 München (nachfolgend: b&e) mit der Abwicklung der Aktion beauftragt.

2. Teilnehmende

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und sich in einer sozialen Einrichtung, Organisation, Institution oder einem Verein engagieren.

Die Teilnahme über Gewinnspielvereine oder Teilnahme- und Eintragungsdienste, automatisierte Teilnahmen, Mehrfachteilnahmen (bspw. mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen) sowie die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Drittpersonen sind nicht gestattet.

Die Teilnehmenden müssen unter Umständen ihre Teilnahmeberechtigung an dem Gewinnspiel nachweisen. Weisen die Teilnehmenden innerhalb der von REWE gesetzten Frist die Teilnahmeberechtigung nicht nach, behält REWE sich vor, die Teilnehmenden von der Teilnahme auszuschließen.

3. Mehrwerte oder Gewinne der Aktion

Beim ausgeschriebenen Gewinnpaket „REWE Tor-Frühstück“ handelt es sich um die Umsetzung eines Frühstück-Events inkl. Lebensmitteln, Getränken und Ausstattung für bis zu 20 Personen an soziale Einrichtungen, die sich für die Teilnahme beworben haben. Der/die Teilnehmende/die teilnehmende Einrichtung verfügt über Räumlichkeiten, die die Umsetzung eines Frühstück-Events für bis zu 20 Personen auf Basis der aktuellen Abstandsregeln der Corona-Schutzverordnung zulassen. In diesen Räumlichkeiten wird das Frühstück umgesetzt.

In dem unwahrscheinlichen Fall der Nichtverfügbarkeit des/eines Preises behält sich REWE das Recht vor, diesen nach eigenem Ermessen durch einen gleichwertigen Preis zu ersetzen. Dies gilt ebenfalls analog für kurzfristige Änderungen, bspw. des Spieltermins, die REWE nicht selbst zu verantworten hat.

4. Wie erfolgt die Teilnahme?

Das Gewinnspiel findet vom 12.08.2021 bis zum 14.05.2022 (23:59 Uhr MESZ) auf https://gewinnspiel-rewe.de/fc-torfruehstueck/ statt. 

Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss der/die Teilnehmende durch vollständiges Ausfüllen der Pflichtfelder des Teilnahmeformulars und dessen Einreichung der Teilnahme zustimmen. Um die Teilnahme abzuschließen, müssen diese Schritte absolviert werden:

  1. Ausfüllen aller durch Stern (*) gekennzeichneten Pflichtfelder des Teilnahmeformulars mit den eigenen, wahrheitsgemäßen Angaben. 
  2. Eine kurze Begründung in das vorgesehene Freitextfeld eintragen, weshalb gerade die teilnehmende soziale Einrichtung geeignet für den Gewinn des Preises ist sowie welchem sozialen oder gesellschaftlichen Zweck die teilnehmende soziale Einrichtung dient. 
  3. Über die Upload-Funktion ein aussagekräftiges Foto der Räumlichkeit hochgeladen werden, in der das Frühstück umgesetzt wird. 
  4. Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen sowie der Datenschutzerklärung und Absenden des Gewinnspielformulars.

Mit der Teilnahme erklärt sich der/die Teilnehmende damit einverstanden, dass bei der Umsetzung des REWE Tor-Frühstücks sowohl Foto- als auch Bewegtbildmaterial produziert wird und dieses zu werblichen Zwecken verwendet wird.

Die Einsendung darf keine unanständigen, unmoralischen, verleumderischen, diskriminierenden und anstößigen Inhalte enthalten, illegale Aktivitäten erwähnen oder dazu aufrufen. Teilnehmende, deren Einsendungen solche Inhalte enthalten, werden disqualifiziert.

5. Gewinnerermittlung

Die Gewinner werden durch REWE anhand der Kriterien soziales oder gesellschaftliches Engagement ihrer im Teilnahmeformular abgegebenen Angaben bestimmt. Einen Anspruch auf Begründung der Auswahl hat der/die Teilnehmende nicht.

6. Gewinnbenachrichtigung

Die Gewinner werden einmal im Monat über die bei der Teilnahme angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Die Kontaktangaben können nach der erstmaligen Mitteilung nicht mehr geändert werden. Im Falle der Unzustellbarkeit ist REWE nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen; ein Anspruch auf den Gewinn besteht in diesem Falle nicht.

Die Gewinner müssen die Annahme des Gewinnes innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt der Gewinnerbenachrichtigung als formlose Mail-Antwort bestätigen. Verstreicht diese Frist, entfällt der Gewinn ersatzlos und behält REWE sich vor, auf gleiche Weise einen andere/n Teilnehmer/in als Gewinner/in zu benachrichtigen.

7. Gewinnübermittlung

Die Gewinnübermittlung des Gewinn-Paketes „REWE Tor-Frühstück“ erfolgt nach Gewinnbenachrichtigung frei Haus an die von dem/der Gewinner/in in der Gewinnannahme anzugebenden Adressen. Der genaue Übermittlungszeitpunkt wird von REWE vorab mit dem/der Gewinner/in bestimmt.

Die Adresse kann nach der erstmaligen Mitteilung nicht mehr geändert werden. Im Falle eines unzustellbaren Gewinns ist REWE nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Gewinnanspruch verfällt in diesem Fall.

Mit Versendung geht die Gefahr der Verschlechterung und des zufälligen Untergangs auf den/die Gewinner/in über.

8. Keine Gewinnübermittlung ins Ausland

Die Gewinnübermittlung erfolgt nur an eine deutsche Zustelladresse. Hat der/die Gewinner/in seinen Wohnsitz im Ausland, wird der/die Gewinner/in wie oben unter Ziff. 6 beschrieben per E-Mail aufgefordert, jeweils eine deutsche Zustelladresse mitzuteilen. 

Im Falle einer unzustellbaren Kontaktaufnahme ist REWE nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen; ein Anspruch auf den Gewinn besteht in diesem Fall nicht. Gleiches gilt, sofern der Gewinner innerhalb der von REWE gesetzten Frist keine deutsche Zustelladresse angibt.

9. Ausschluss von Teilnehmenden

REWE behält sich das Recht vor, Teilnehmende, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen, bei denen der Verdacht auf Manipulation besteht oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen. 

Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

REWE bleibt es vorbehalten, den Teilnehmenden bei Verdacht eines Ausschlussgrundes zur Stellungnahme aufzufordern. Unterbleibt die Stellungnahme innerhalb der von REWE gesetzten Frist, behält sich REWE vor, die Teilnehmende von der Teilnahme auszuschließen.

Die Durchführung des REWE Tor-Frühstücks unterliegt der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die von den Teilnehmenden am Gewinnspiel akzeptiert wird.

10. Keine Gewinnübermittlung

Sollte eine Gewinnübermittlung an den/die Gewinner/in nicht möglich sein (z.B. da der Gewinnanspruch aufgrund der Teilnahmebedingungen entfallen ist oder der Gewinner den Gewinn nicht annimmt), bleibt es REWE nach eigenem Ermessen überlassen zu entscheiden, was mit dem Gewinn erfolgt (z.B. ob der Gewinn nach den vorliegenden Teilnahmebedingungen an die Teilnehmenden, die nicht gewonnen haben, vergeben wird oder ob dieser nicht vergeben und z.B. für ein anderes Gewinnspiel genutzt wird). 

11. Datenschutz

Es wird auf die gesonderten Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel verwiesen.

12. Haftungsausschluss

REWE übernimmt keine Verantwortung für Datenverluste, insbesondere solche, die auf dem Wege der Datenübertragung entstanden sind, technische Defekte sowie verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind.

Etwaige Gewährleistungsansprüche der Gewinner sind ausgeschlossen.

13. Änderung/Einstellung des Gewinnspiels

REWE behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen.

REWE ist insbesondere berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn

  • ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird, oder
  • eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen.

14. Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, gilt die entsprechende gesetzliche Regelung und die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen bleibt hiervon unberührt.

15. Übertragung, Barauszahlung, Rechtsweg

Eine Barauszahlung des Mehrwerts Aufsteller ist nicht möglich. Eventuelle Ansprüche sind nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

16. Verbraucherschlichtung

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass REWE nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.